Zahl des Monats3,8

Sidebar menu

Gesamtverzeichnis

  • 1

    14.02.2007

    Marktanteilsanalyse zum AOK-Rabattvertrag

    ; Franzmann, A.

    Die AOK Baden-Württemberg hat federführend für alle AOKs bei 43 Wirkstoffen bzw. Wirkstoffkombinationen im Wege einer Ausschreibung Hersteller ermittelt, die auf der Grundlage vom § 130a Abs. 8 SGB V der AOK besondere Rabatte gewähren. Die Versorgung soll seitens der Ärzte und Apotheker soweit möglich auf rabattierte Arzneimittel umgestellt werden – wünscht die AOK. Vor dem Hintergrund des GKV-WSG (Stichwort "Vorfahrtsregeln für bevorzugte Hersteller") stellt sich die Frage, ob es Indizien für drohende Lieferdefekte bei der Umstellung auf diese präferierten Hersteller gibt und – wenn ja – wie diese zum Beispiel durch ein erweitertes Auswahlspektrum vermieden werden können. Angesichts der Bedeutung der AOK hätten Lieferprobleme gravierende Auswirkungen.

    Da das DAPI satzungsgemäß mit seinen Analysen Beiträge zur Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Arzneimittelversorgung leisten soll, haben wir uns mit der Thematik befasst. Das Ergebnis unserer Marktanteilsanalyse zeigt eindrucksvoll, dass die Umstellung der Versorgung der AOK-Versicherten auf die bevorzugten Hersteller nur dann sichergestellt werden kann, wenn die Lieferfähigkeit dieser Hersteller uneingeschränkt und flächendeckend gewährleistet ist bzw. wird.

    DAPI Marktanteilsanalyse AOK Rabattvertrag

    Conflicts of interest: none declared.

  • 1

    28.11.2006

    Prescribing of COX-2 inhibitors in Germany after safety warnings and market withdrawals

  • 1

    28.04.2006

    Arzneimittelversorgung – Coxibverordnungen nach Marktrücknahmen und Risikomeldungen

    ; Schüssel, K. ; Schulz, M.

    Pharmazeutische Zeitung 2006, Nr. 17, S. 30-36

    DAPI PZ 2006 17 S30bis36 Coxibe HP

    Conflicts of interest: none declared.

  • 1

    23.09.2005

    Statine – Verordnungsanalyse und Praxistipps

    ; Schüssel, K. ; Franzmann, A. ; Diener, F. ; Schulz, M.

    Pharmazeutische Zeitung 2005, Nr. 38, S. 42-46

    DAPI PZ 2005 38 S42bis45 Sortis HP

    Conflicts of interest: none declared.

Hinweis: Für die Ansicht der PDF Dokumente wird der Acrobat Reader benötigt. Klicken Sie auf die Grafik, um ihn herunterzuladen.